Presse

Pressetext allgemein

ROUGE BAISER:

Seit 1998 steht der Name "Rouge Baiser" für moderne Adaptionen der großen Klassiker des französischen Chansons, aber auch für frische und freche Versionen von Songs aus der jungen Musikszene des Frankreichs.

Die Gruppe um die in Deutschland lebende Französin Brigitte Stortz-Schindler hat in den letzten Jahren nicht nur Fans im Rhein-Main-Gebiet gewonnen. Auch in Berlin, München, Düsseldorf oder Bordeaux begeisterten sie bereits mit ihrem großen Repertoire. In den Liedern dreht sich viel die Liebe, Schicksal und große Gefühle, in den Konzerten kommt aber auch das Lachen und Mitsingen nicht zu kurz. Mit viel Charme und Witz führt Brigitte Stortz-Schindler das Publikum durch das Repertoire und weiß so manche Anekdote zu erzählen.

Begleitet wird die Sängerin von Bettina Pahle am Akkordeon, Bernhard Fuchs am Bass und Percussion und Harry Reeh an Mandoline, Geige und Gitarre.

Der Name Rouge Baiser, also "Roter Kuss", erinnert an einen Lippenstift, der in den 50er Jahren in Frankreich für Furore sorgte.

Die Gruppe hat bisher 4 CDs veröffentlicht, zuletzt 2015 die CD "Quatre", wieder einmal ein reizvoller Streifzug durch die französische Musikszene.

(www.rougebaiser.de / www.facebook.com/chansonsrougebaiser)

-------------------------------------------------------------

 

>> Weitere Infos zur Band stehen in der Chronik

 

Pressetext: Neue CD "QUATRE" 2015

Nach längerer Studio-Abstinenz hat Rouge Baiser nachgelegt und eine neue CD aufgenommen. Immer wieder war die Band von Fans auf eine neue CD angesprochen worden und im Repertoire finden sich mittlerweile viele wunderbare Stücke, die noch auf keiner CD verewigt sind.
Grund genug also, sich ins Studio zurückzuziehen. 

Nach "Claire ou Vincent" (2001), "Tais-toi et chante!" (2003) und "Jamais le dimanche" (2008) ist "Quatre", wie der Name schnörkellos sagt, die 4. CD der rheinhessischen Chanson-Band. 

 

Aufgenommen wurde "Quatre" im Tonstudio Moburec bei David Buballa in Uelversheim. Die Arbeit im Tonstudio gab der Band die Gelegenheit, ihre musikalischen Vorstellungen ohne die Beschränkungen eines Live-Konzertes hörbar zu machen.

Mit "Quatre" ist Rouge Baiser ein reizvoller Streifzug durch die französische Musikszene gelungen. So werden große Klassiker des französischen Chansons von Piaf, Brel, Becaud, Moustaki und Brassens mit modernen, frisch und frech interpretierten Popstücken von Rose, ZAZ und den 17 Hippies kombiniert.
Mit "Toi jamais" wurde ein Stück aus dem bekannten französischen Film
"8 Femmes" aufgegriffen. "L’oiseau et l’enfant" erinnert an die großen Zeiten des Grand Prix Eurovision de la Chanson. Zu dem Hit "Lucky days" des deutschen Interpreten Sasha hat die Band eigenhändig einen französischen Text verfasst, und auch Freunde der bretonischen Musik werden auf der neuen CD fündig.  

Rouge Baiser freut sich sehr darauf, "Quatre" in einem Release-Konzert am

   25. Juli 2015, 20.00 Uhr,
   im Weingut Udo Horter,
   Köngernheim, Bahnhofstr. 6

vorzustellen. 

Karten hierfür gibt es direkt im Weingut oder die Homepage der Band www.rougebaiser.de .

 

Aktuell

... nächstes Konzert:

Programm 2018

Bonjour à tous,

liebe Freunde, 

unser 2017'er Programm: 

Deux par deux war für uns ein großer Erfolg. Wir werden in der Winterpause ein neues, spannendes Programm zusammen-stellen und freuen uns schon auf's Wiedersehen im neuen Jahr. 
Liebe Grüße, à bientôt!

Die neue CD QUATRE:

+ anklicken
+ anklicken

Kontakt:

per E-Mail

oder via Facebook:


Hier könnt ihr unseren Newsletter abonnieren.

(Abmeldung ist jederzeit möglich)